Frohe Weihnachten Sprüche

Weihnachten ist eine magische Zeit, eines der Lieblingsfeste für Kinder und Erwachsene. Weihnachten ist reich an Traditionen und Bräuche und gerade Deutschland hat viele davon. Zum Beispiel, Weihnachtszeit dauert nicht zwei-drei Tage, sondern beginnt vier Sonntage vor dem Heiligen Abend. Das ist Adventszeit. Man zündet jeden Sonntag eine Kerze auf dem Adventskranz. Diese Zeit verbringt man mit den Freunden, man geht auf den Weihnachtsmarkt, bäckt Plätzchen und Stollen.
Der Adventskalender ist nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Ab dem 1. Dezember öffnet man ein Türchen und findet dort verschiedene Kleinigkeiten.
Mit dem ersten Advent machen auch die meisten Weihnachtsmärkte auf. Dort kann man Glühwein (warmer Wein mit Gewürzen), Weihnachtsessen, Schmuck, Kerze, kurzum alles, was Weihnachten angeht und womit das Haus dekorieren kann.
Was Weihnachtsessen betrifft, ist es von Familie zu Familie unterschiedlich. Zum Beispiel, Eintopf, Würstchen mit Kartoffelsalat, Weihnachtsgans, Stollen.
Weihnachten ist auch die Zeit, wenn alle Familienmitglieder zusammenkommen und feiern. Das ist ein guter Anlass, viele Menschen zu sehen, mit denen man sich sehr selten trifft.
Weihnachten ist außerdem Zeit der Geschenke, die man nicht nur bekommt, aber auch macht. Und man muss sich richtig Mühe geben, um etwas Schönes und Passendes zu finden.

Kurze Sprüche zu Weihnachten

In der Weihnachtszeit trifft man sich mit den Bekannten und Freunden auf Tasse Kaffee, Glühwein oder Punsch. Vom ersten Advent fängt man schon mit der Gratulation an: „Frohes Fest!“, „Ich wünsche dir frohe Weihnachten!“. Oder auch Gratulationen zum Nikolaustag, worauf meistens die Kinder warten, aber das heißt nicht, dass Erwachsene kein Recht haben, dieses Fest zu feiern. Diese Worte in solcher magischen Zeit werden auch magisch, besonders, wenn man klassische Lieder zu Weihnachten hört. Dann verändert sich die ganze Atmosphäre in der Stadt und im Haus.

  • Lasst euch daran erinnern, dass alle unsere Freude, die Fähigkeit zur Freude in der ganzen Welt steigert, während unser Mitleid keineswegs die Leiden der Welt mindert.
  • Fröhlich soll mein Herze springen dieser Zeit, da vor Freud alle Engel singen.
  • Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeiten in kleinen Dingen.
  • Es leuchten wieder die Weihnachtskerzen und zaubern Freude in alle Herzen
  • Stille Stunden – frohe Feste und euch allen im neuen Jahr das Allerbeste!
  • In der Geborgenheit der Familie Weihnachten zu feiern, ist in der heutigen Zeit wohl das schönste aller Geschenke!
  • Eine besinnliche Weihnacht, ein zufriedenes Nachdenken über Vergangenes, ein wenig Glaube an das Morgen und Hoffnung für die Zukunft wünschen wir von ganzem Herzen.
  • Ho Ho Ho… Wir wünschen Euch kuschelig warme, himmlisch ruhige, wahnsinnig erholsame, kalorienbombige, engelschöne und rentierstarke Weihnachten.
  • Statt Rosen, Veilchen, Weihnachtsstern, schick ich dir nur „Ich hab dich gern“!
  • Oh schöne, herrliche Weihnachtszeit, sie soll dir bringen Glück, die Liebe und ganz viel Fröhlichkeit.

Sprüche „Frohe Weihnachten und gutes neues Jahr“

Weihnachtsfeiertage erinnern uns auch daran, dass bald Silvester kommt und das neue Jahr beginnt. Für das neue Jahr haben wir schon viele Pläne, die meistens nur Pläne bleiben. Wenn Weihnachten ein Familienfest ist, dann Silvester feiert man auch mit den Freunden und auch nicht immer zu Hause. Typisch für dieses Fest sind Feuerwerke. Früher haben die Leute mit Hilfe von Feuer böse Geister vertrieben; heute dienen Feuerwerke mehr dem Spaß. Es gibt auch viel Kritik diesem modernen Spaß gegenüber, denn sie sind gefährlich und verschmutzen die Straßen.

  • Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.
  • Vielen Dank für Ihr Vertrauen in die Firma Xxxxxxx und für die gute Zusammenarbeit. Ihnen und Ihren Angehörigen wünschen wir besinnliche Festtage und alles Gute im 20XX!
  • Wir wünschen schöne Feiertage und alles Gute im neuen Jahr!
  • Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit im neuen Jahr!
  • Wir wünschen Ihnen zur Weihnachtszeit viel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.Und hoffen dann, dass es so bleibt. Bis bald und eine gute Zeit!
  • Herzlichen Dank für die angenehme Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.
  • Für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr und das entgegengebrachte Vertrauen in unsere Firma bedanken wir uns herzlich.
  • Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie besinnliche und frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
  • Ob Grade über oder unter Null, ob es regnet oder schneit, besonders schön und wundervoll sei Eure Weihnachtszeit!
  • Festliche Stimmung macht sich breit. Wir wünschen allen eine frohe Weihnachtszeit!

Lustige weihnachtliche Sprüche

Es ist auch üblich, Weihnachtskarten zu schreiben. Besonders in heutiger moderner Welt voll mit den Technologien gewinnen sie mehr an Bedeutung. Wenn man solche richtige Weihnachtskarte bekommt, dann wundert sich meistens, denn alles geschieht jetzt per Internet, Handy oder auch mündlich. Und wenn man schon eine tolle Karte gefunden hat, dann ist es an der Zeit über den Text nachzudenken. Es können Zitate aus der Bibel, aus der schöngeistigen Literatur, Gedichte, Zitate aus den Liedern sein oder typische Gratulationen.

  • Lieber, guter Nikolaus, lösch uns unsre Fünfen aus, mache lauter Einsen draus, bist ein braver Nikolaus!
  • Fichten, Lametta, Kugeln und Lichter, Bratäpfelduft und frohe Gesichter, Freude am Schenken – das Herz wird so weit. Ich wünsch allen: Eine fröhliche Weihnachtszeit!
  • Ich wünsch mir ein Geschenk an das ich immer denk. Doch es gibt ja Dich, das ist schon genug für mich.
  • Zeit für Liebe und Gefühl, heute bleibt es nur draußen richtig kühl. Kerzenschein und Apfelduft, ja, es liegt Weihnachten in der Luft.
  • Der Baum verbrannt, Geschenk vergessen, die Gans ist auch schon aufgefressen. Und auf dem Tisch nur blöde Gaben, na dann ’nen schönen Heiligabend!
  • Leise rieselt der Schnee. Das Christkind fährt einen VW. Hört nur, wie lieblich es kracht. Das Christkind hat die Kurve nicht geschafft.
  • Die Kinderaugen strahlen, und Mama & Papa dürfen zahlen.
  • Wunder dich nicht, wenn du eines Nachts in einem dunklen, braunen Sack aufwachst. Denn dann hat der Weihnachtsmann endlich meinen Wunschzettel bekommen!
  • Des Jahres Hektik schwindet, und Ruhe endlich Einkehr findet. Die Tage können kaum schöner sein – als Weihnachten zu Hause im Kerzenschein.
  • Auf Weihnachten bin ich nicht erpicht, drum antworte ich auf eure Weihnachtsgrüße nicht. Weihnachten ist für mich das ganze Jahr, wenn meine Freunde sind für mich da.

Schöne Weihnachtsgrüße für Karten

Es kommen fröhliche Tage für diejenigen, die Geschenke kaufen mögen. Man geht auf den Weihnachtsmarkt oder ins Einkaufszentrum und verbringt Stunden, indem man vieles besichtigt und einiges kauft. Man besorgt Geschenke für die Freunde, Familie, Haustiere, Nachbarn, aber auch für sich selbst, denn warum nicht? Man kauft auch viele Karten für diese Leute als Beilage zum Geschenk. Und dann letztendlich nimmt viel Zeit in Anspruch diese Geschenke zu verpacken. Das macht aber Spaß, auch diese Geschenke dann auszupacken. Aber, wenn man das nicht mag oder keine Zeit dafür hat, dann gibt es viele Geschäfte, wo man sich das machen lässt.

  • Weihnachten ist eine besondere Zeit,
    die Geburt Jesus ist nicht mehr weit.
    Wir feiern mit allen Freunden und Verwandten,
    mit Familie, Onkel und Tanten.
    Wenn die Kerzen den Raum erstrahlen lassen,
    Kinderaugen es nicht können fassen,
    dann ist Weihnacht in jedem Raum
    und viele Geschenke unter dem Baum.
  • Sie gilt als die stillste Zeit,
    Advent, wenn Weihnachten ist nicht mehr weit.
    Nach und nach die Kerzen leuchten hell,
    bis der Baum erstrahlt licht und grell.
    Alle stehen unter dem Weihnachtsbaum
    und fühlen sich wie in einem Traum.
    Stille Nacht erfüllt die Herzen
    und erlöst von Kummer und Schmerzen.
  • Leise fällt vom Himmel der Schnee,
    man sitzt bei Kerzen, Keksen und Tee.
    Ja, dann ist es wieder so weit,
    dann ist wieder Weihnachtszeit.
    Ruhe kommt in jeden Raum,
    es wird geschmückt der Baum,
    der Weihnachtsmann spannt die Rentiere ein
    und kommt mit Geschenken in jedes Heim.
  • Jedes Mal, wenn sich das Jahr zu Ende neigt
    und sich der erste Schnee auf Erden zeigt,
    dann wissen wir es ist so weit,
    jetzt ist wieder die stillste Zeit.
    Weihnacht, das Fest der Liebe,
    wenn es nur das ganze Jahr so bliebe.
    Ruhe und Frieden erfüllt die Herzen,
    wenn brennen am Baum die Kerzen.
  • Langsam stapft Papa durch den Wald,
    es schneit und es ist kalt.
    Er sucht den Baum fürs Weihnachtsfest,
    den er dann mit Kerzen erstrahlen lässt.
    Die Kinder sind alle plötzlich ruhig und still,
    weil das Christkind es so will.
    Es legt die Geschenke rund um den Baum,
    erst dann ertönt die Glocke im heiligen Raum.
  • Es duftet herrlich nach Plätzchen,
    am Ofen liegt das kleine Kätzchen.
    Draußen fallen vom Himmel die Flocken
    und Kinderherzen frohlocken.
    Weihnachtsduft erfüllt das Haus
    und niemand will in die Kälte raus.
    Es ist so friedlich und still,
    so wie der Weihnachtsmann es will.
  • Die Kinder träumen vom Christkind und Weihnachtsmann,
    wer wohl die Geschenke bringen kann?
    Egal, wer die Geschenke bringt,
    freuen tut sich jedes Kind.
    Der Baum ist geschmückt, es leuchten die Kerzen
    und erwärmt werden der Menschen Herzen.
    Weihnachten ist und jeder sich freut,
    über die Geburt Jesu heute.
  • Die Menschen hetzten durch die Straßen,
    ohne Gefühle zuzulassen.
    Doch plötzlich wird alles anders, still,
    keiner es richtig glauben will.
    Was ist geschehen, was ist los,
    Jesus liegt in Marias Schoß.
    Alles ist plötzlich nicht mehr wichtig,
    nur Weihnacht und das ist richtig.
  • Wenn alles wird still,
    niemand mehr auf die Straße will.
    Wenn es warm ist im Herzen und im Raum,
    wenn geschmückt wird der Baum.
    Dann wissen alle, es ist wieder so weit,
    Weihnacht heißt die stille Zeit.
    Andächtig stehen alle im Zimmer
    und singen „Stille Nacht“, wie immer.
  • .Man hört nichts, kein Geschrei,
    es duftet aus der Weihnachtsbäckerei,
    die Menschen sind friedlich und freuen sich,
    und viele Kinder warten, so wie ich,
    auf das Weihnachtsfest mit Geschenken,
    möge Jesus das Christkind richtig lenken.

Besinnliche Weihnachtssprüche

Für einige ist diese Zeit genau das Richtige, um über das Leben und die Zukunft nachzudenken. Nicht für alle ist dieses Fest fröhlich. Zum Beispiel, die die alleine wohnen oder deren Angehörige nicht kommen konnten. Es ist nicht vorstellbar, dass es Leute gibt, die an diesem Fest alleine sein möchten. Wenigstens ein Mensch und es geht besser. Zu Weihnachten bekommt man Anstöße, über das nachzudenken, was man lieber verschwiegen lassen möchte.

  • Die schönsten Freuden fallen vom Himmel, unerwartet, wie die ersten Schneeflocken.
  • Frieden bedeutet, in einem Gesicht zu lesen, das sich hinter den Dingen zeigt, wenn sie ihren Sinn und ihren Platz bekommen haben.
  • Es gilt noch viel zu überwinden.
  • Die Trägheit und die Sprachlosigkeit.
  • Auf seinem Weg muss man sich umdrehen, um sich selbst zu finden.
  • Solange wir mit Produzieren, Kontrollieren und Konsumieren beschäftigt sind, tun wir nichts für den Frieden.
  • Das Ziel des Lebens ist das Gute.
  • Frieden muss man machen und machen wollen, mit Leidenschaft und dem Wissen, dass diese Arbeit nie aufhören wird.
  • Die Vielfalt der Unterschiede freudig zu akzeptieren, darin liegt der wahre Reichtum.
  • Danke sagen für das grosse Jahr, für die wunderbare Zeit, für so viel Liebe, so viel Leben und für das, was bleibt.

Sprüche zu Weihnachten für die Familie

Neujahr nähert sich und Weihnachten ist schon so gut wie da. Man schenkt Liebe allen, die uns umgeben, und bekommt dafür auch viel Liebe und Zuneigung. Das ist auch die Zeit, wenn man alles wieder gut machen kann und sich mit denen Leuten verträgt, die fast zu den Feinden geworden sind. In dieser Zeit muss man allen, die etwas im Leben bedeuten, sagen, wie stark man sie liebt. Das Leben ist kurz, man muss nicht auf den passenden Moment warten.

  • Zu Weihnachten empfinden wir besonders stark, wie eng wir in der Familie zusammengehören und was wir ihr verdanken.
  • Morgen kommt der Weihnachtsmann, / Kommt mit seinen Gaben.
  • Die Ware Weihnacht ist nicht die wahre Weihnacht.
  • Weihnachten – Ein Fest der Freude. Leider wird dabei zu wenig gelacht
  • Weihnachten: ein besonderer Tag der Völlerei, Trunksucht, Gefühlsduselei, Annahme von Geschenken, öffentlichem Stumpfsinn und häuslichem Protzen gewidmet.
  • Sterne hoch die Kreise schlingen, / aus des Schnees Einsamkeit / steigst’s wie wunderbares Singen – / O du gnadenreiche Zeit.
  • Weihnachten lädt uns zur Gemeinsamkeit ein, zum Nehmen und Geben, zum Zuhören und Verstehen.
  • Versuchen wir, Weihnachten im wahren Geist des Evangeliums zu leben, indem wir Jesus in die Mitte unseres Lebens stellen.
  • Weihnachten ist das Fest der Herberge und des Friedens. Am schönsten feiern wir es, wenn jeder hilft, dem Nächsten ein Gefühl der Geborgenheit zu geben.
  • Weihnachten kennt keine Grenzen. Es verbindet Kulturen, Geschlechter, Kinder und Erwachsene, Arm und Reich.

Weihnachtsglückwünsche für Freunde

Und natürlich die Freunde. Ohne die kann man sich das glückliche und volle Leben nicht vorstellen. Sie sind da, wenn man sie braucht. Sie schenken uns ihre Liebe und wir antworten ihnen auch mit Liebe. In der Weihnachtszeit muss man ihnen mehr Zeit widmen, geschweige denn über das Geschenk. Wenn man Kontakte mit den Freunden pflegt, dann hat man Hoffnung, dass sie uns nicht verlassen und auch in der Rentnerzeit mit uns bleiben. Wenn man das nicht macht und nur von ihnen viel erwartet, dann wird nichts Gutes geschehen.

  • Du erleuchtest mein Leben wie ein Weihnachtsbaum. Ich bin dankbar, dein Freund zu sein.
  • Weihnachtszeit kommt einmal im Jahr und dank Freunden wie dir bin ich voller Freude!
  • Wenn ich die Segnungen meines Lebens zähle, zähle ich Dich zweimal!
  • Frohe Weihnachten mein Freund, vielen Dank für all die Freude, die Du verbreitest! Guten Rutsch ins neue Jahr, mögest du das ganze Jahr Freude haben.
  • Frohe Weihnachten, mein Freund, ich werde Dir sagen, was du bist, du bist so schön wie ein Engel, so hell wie ein Stern.
  • Was ich dieses Weihnachten am meisten schätze, ist deine Freundschaft. Frohe Weihnachten mein Freund!
  • Frohe Weihnachten, mein Lieber, mögest Du ein gesundes, erfolgreiches und frohes neues Jahr haben.
  • Mögest Du in dieser Jahreszeit viel Liebe, Freude und Frieden geben und empfangen. Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr!!
  • Ich wünsche Dir alles Gute was das Leben bringen kann, frohe Weihnachten und ein Jahr voller Segen.
  • Weihnachten kann Vieles oder etwas ganz Spezielles sein, aber alles, was ich in dieser Zeit wünsche, ist das Beste für Dich. Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr!

Süße Weihnachtssprüche für Kinder

Kostenlose Sprüche, die im Internet zu finden sind, machen es leichter, die Weihnachtskarten für die Kinder zu schreiben. Es gibt eine riesige Vielfalt an die, so, dass man nicht sehr lange grübeln muss, alle Gefühle in die richtigen und verständlichen Worte zu fassen.

  • Weihnachten ist wie für euch Kinder gemacht. Ihr bringt Licht und Freude in die festlichen Tage.
  • Advent, Advent,
    Ein Lichtlein brennt!
    Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier,
    Dann steht das Christkind vor der Tür.
  • Ihr Kinderlein, kommet, haben wir in der Adventszeit noch vor kurzem gesungen. Und nun seid ihr endlich alle da!
  • Ich bin noch viel zu klein,
    mir fällt kein Verslein ein.
    Frohe Weihachten!
  • Es heißt nicht umsonst: „Ihr Kinderlein, kommet“ – schart euch um den Weihnachtsbaum und staunt, was das Christkind so mitgebracht hat.
  • Lieber guter Weihnachtsmann,
    schenk mir einen Kuchenmann,
    nicht zu groß und nicht zu klein,
    ich will immer artig sein.
  • Niklaus, Niklaus, huckepack,
    schenk uns was aus deinem Sack!
    Schütte deine Sachen aus,
    gute Kinder sind im Haus.
  • Weihnachtsmann, oh Weihnachtsmann
    wie ich dich gut leiden kann.
    Kommst mit Geschenken jedes Jahr,
    und bist immer pünktlich da.
    Du machst alle Kinder froh,
    darum mögen wir dich so.
  • Bald kommt das liebe Weihnachtsfest
    auf das ich mich so freue,
    zuerst sind alle sehr gestresst,
    ein jedes Jahr auf`s Neue.
    Doch wie verwandelt nach der Andacht,
    wenn alle singen: “Stille Nacht”
    wenn brennen alle Kerzen,
    dann wird`s ganz still im Herzen.
  • Christkindlein, ich bitte dich:
    Denk im Himmel ganz fest an mich!
    Teile deine Geschenke aus,
    bring die meisten mir ins Haus.
Frohe Weihnachten Sprüche
5 (100%) 1 vote